Das Gebiet

Submediterranes Klima dank des Einflusses des Gardasees


Der Monte Brione erhebt sich isoliert mit seinen ca. 310 Metern in der Mitte der Schwemmebene des Flusses Sarca und erreicht eine maximale Höhe von 376 m ü. d. M..
Das naturalistische Interesse des Monte Brione besteht hauptsächlich in seiner Flora, die eine unglaublich hohe Artenzahl aufweist. Das Geheimnis dieses Artenreichtums liegt in der Position des Monte Brione am Nordrand des Gardasees, wo das große Seebecken zum Ausdruck kommt und für ein submediterranes Klima sorgt, das bis in den südlichen Voralpenbogen eindringt.
In einem solchen Reichtum befinden sich unsere 5 Hektar Olivenhain, mit den ca. 1300 Pflanzen, von welchen viele sogar auch hundertjährig sind.

Rufen Sie uns für Informationen an:
+39 3348981189

Commerciale Claudio Garofalo:
+39 348 5145360